Erste Bankkunden kommen nicht mehr an ihr Geld

Banken schliessen, aufgrund der Ansteckungsgefahr des Coronavirus. Nun schieben Politiker, Banker etc. alles auf Corona. Was der Bankchef allerdings im Video nicht sagt: Kunden können noch maximal 1.000 Euro pro Tag abheben. Laut FAZ wurde die Auszahlung auf diesen Betrag begrenzt.

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg ist nicht die einzige Bank, die größere Kundenguthaben nicht mehr komplett auszahlt, wie GodmodeTrader-Leser berichten. Betroffen sind offenbar auch Banken und Sparkassen in anderen Bundesländern. 


Erste Bankkunden kommen nicht mehr an ihr Geld | GodmodeTrader

Erste Banken begrenzen die Bargeldauszahlung, wie die FAZ berichtet. Die Sparda-Bank Baden-Württemberg hat zudem ihre Filialen dichtgemacht.

Hier der Lügner, wer sich das rein ziehen mag:  

Weltwirtschaftskrise - Wie sie beginnt
BARGELDVERBOT: Zentralbanken arbeiten an Kryptowäh...